Pilze an Totholz - APV_Homepage

Direkt zum Seiteninhalt

Pilze an Totholz

Arten

Förster belassen immer mehr abgestorbene oder durch Sturm gefallene Bäume im Wald.
Bis zu ihrem vollständigen Zerfall bieten sie über viele Jahre Lebensraum für eine Vielzahl von Pilzen und Tieren.
An den abgebildeten Buchenstämmen hatten sich bereits Brennholzwerber versucht, dann jedoch davon abgelassen.
Inzwischen konnten 25 Pilzarten auf und bei den Stämmen nachgewiesen werden.


(ein Klick auf das Foto führt zur Bildergalerie)
Zurück zum Seiteninhalt