Nachruf - APV_Homepage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Nachruf

Wir über uns

Zum Tode von Heinz Ebert

Die Mitglieder der APV trauern um deren Mitgründer Heinz Ebert.
Heinz Ebert ist am 20.September 2014 völlig unerwartet verstorben.
Wir haben einen lieben Menschen, guten Freund und nicht zuletzt einen der besten Lehrmeister in Sachen Mykologie, den man sich nur vorstellen kann, verloren.
Über 31 Jahre führte Heinz Ebert die Geschicke der Arbeitsgemeinschaft Pilzkunde Vulkaneifel (APV), die am 1. Mai 1983 auf seine Initiative gegründet wurde. Mit Stolz hat er noch kurz vor seinem Tod festgestellt, dass die Zahl der APV-Mitglieder fast die 50 erreicht hat.
Unzählige Teilnehmer seiner Seminare und der monatlichen Exkursionen hat er an seinem immensen Wissen teilhaben lassen. Manch einer wurde durch ihn vom Pilzvirus infiziert und hat sich seit dem diesem schönen Hobby verschrieben.
Heinz Ebert hinterlässt menschlich und fachlich eine Lücke, die, wenn überhaupt, nur schwer zu schließen sein wird.
Wir werden immer gern an ihn und die Zeit mit ihm zurückdenken.
  
Für die Mitglieder der APV

Klaus Rödder
    
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü